Bergsteigergruppe Bonndorf

Die Bergsteigergruppe Bonndorf ist die kleinste Ortsgruppe innerhalb der DAV-Sektion Schwarzwald mit derzeit ca. 30 aktiven Bergsteigern. Die Gründung fand im November 1969 statt. Waren es Anfangs nur Bergwanderungen in Vorarlberg und in der Schweiz, in Bereichen der Alpen also, die von Bonndorfs Hausberg aus, dem Lindenbuck, an klaren Wintertagen oder auch bei Föhn-Wetterlage voller Faszination zu betrachten sind, so wagten sich insbesondere aus den nachwachsenden Jahrgängen die Vereinsmitglieder immer mehr auch an Klettertouren: der Weg wurde zum Ziel. Seit 1969 wurde sowohl auf Vereinstouren als auch auf Privatunternehmungen nahezu der gesamte Alpenraum besucht.

Einigermassen stolz sind wir darauf, dass der bekannte Allround-Bergsteiger Robert Jasper aus der Bergsteigergruppe Bonndorf hervorgegangen ist.

Vom Fortschreiten der Zeit wurden auch die Interessen der Mitglieder beeinflußt. Das Jahresprogramm umfasst heute ein- und mehrtägige Veranstaltungen, Skilanglauf-, Skihochtouren-, und Ski-alpin-Veranstaltungen, Wanderungen in der heimatlichen Region bis hin ins Hochgebirge, Bergtouren in Fels und Eis und gezielt geplante Klettertouren bis in die oberen Schwierigkeitsgrade. Aber auch Klettern in der Halle, Rad- und Flusswanderungen sowie gesellige Veranstaltungen zur Festigung der Kameradschaft zählen zum Programm.

Die wichtigsten Personen:

  • Burger, Helmut (Gruppen-und Tourenleiter) 
  • Wiggert, Werner (Tourenleiter) 
  • Bick, Magdalene (Kassenwartin)

Jeden ersten Freitag im Monat um 20.15 Uhr findet im Gasthaus "Kranz" in Bonndorf-Stadt unsere Bergsteigerecke statt.

Zu den Touren der Gruppe